Dario Sebastian Hermes

Dario Sebastian Hermes

* 13.11.1992
† 09.08.2014
Erstellt von HNA Verlag Dierichs
Angelegt am 16.08.2014
35.716 Besuche

Kondolenzen (4)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Eine gelbe Chrysantheme

14.09.2018 um 23:23 Uhr von Edith

Liebes Kind,

gestern haben wir auf deinem Grab ein kleines Töpfchen mit einer wunderschönen gelben Chrysantheme gefunden. Wir wissen nicht, wer an dich und an uns gedacht hat. Ich würde mich so gerne bedanken, denn wir haben uns sehr gefreut über diese Überraschung und sie hat dazu beigetragen, uns gut in den Tag zu helfen. Es ist immer wieder Balsam für unsere Seele, solche Zeichen zu erhalten, die uns wissen lassen, dass du nicht vergissen wirst.

Deine Mama 

Kondolenz

eine rote Nelke

20.11.2016 um 16:53 Uhr von Edith Bossert-Hermes

Heute, Sonntag, 20.11.2016, ist Totensonntag und ich möchte dich wissen lassen, liebes Kind, dass wir auf deinem Grab eine rote Nelke fanden. Jemand hat an dich und an uns gedacht. Auch in den Vorjahren lag immer eine rote Nelke am Totensonntag auf deinem Grab und jemand hat uns spüren lassen, dass du, Dario, nicht vergessen bist. Sicherlich sind es noch mehr Menschen, die dich in Erinnerung behalten. Es ist immer wieder ein kleiner Trost, diese Zeichen zu sehen und wir sind allen Menschen dankbar, die sich die Mühe geben, uns durch kleine Zeichen zu unterstützen. In unseren Herzen und in unseren Gedanken bist du, liebes Kind, immer gegenwärtig.

Kondolenz

eine Rose

06.03.2016 um 20:19 Uhr von Edith

Eine Rose, Dario, eine rote Rose hat jemand vor ein paar Tagen für dich auf dieser Seite hochgeladen. Jemand hat an dich gedacht...Jedes spürbare Zeichen, dass jemand an dich denkt, nehme ich mit großer Dankbarkeit entgegen.

Deine Mama 

am 06.03.2016

Kondolenz

Dario ist vorausgegangen

19.08.2014 um 07:33 Uhr von Gisela und Lothar

Liebe Edith, lieber Stephan,lieber Manuel,

wir wünschen Euch viel Kraft dass Unfassbare zu akzeptieren, den Schmerz zu ertragen  und ins Leben zurück zu finden.

Gisela und Lothar