Bob Saget

* 17.05.1956 in Philadelphia,Pennsylvania
† 09.01.2022
Erstellt von
Angelegt am 10.01.2022
3.235 Besuche

Über den Trauerfall (7)

Hier finden Sie ganz besondere Erinnerungen an Bob Saget, wie z.B. Bilder von schönen Momenten, die Trauerrede oder die Lebensgeschichte.

Bob Saget

10.01.2022 um 09:02 Uhr von Redaktion

Robert „Bob“ Lane Saget (* 17. Mai 1956 in Philadelphia, Pennsylvania; † 9. Januar 2022 in Orlando, Florida) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent, Stand-up-Comedian und Moderator.

Leben

10.01.2022 um 09:01 Uhr von Redaktion

Bob Saget wurde vor allem durch seine Rolle als alleinerziehender Familienvater in der Comedy-Serie Full House bekannt, in der er von 1987 bis 1995 mitwirkte. Von 1989 bis 1997 moderierte Saget die beliebte Homevideo-Reihe America’s Funniest Home Videos. Zuletzt war er als Gast 2004 in Ein verrückter Tag in New York und 2005 in The Aristocrats zu sehen. Daneben spielte er 2005, 2009 und 2010 in der Serie Entourage eine fiktionale Version seiner selbst. Von 2005 bis 2014 war er Erzähler (als Stimme von Ted Mosby im Jahr 2030) der Rahmenhandlung in der erfolgreichen CBS-Comedyserie How I Met Your Mother.

 

Von 2006 bis 2008 moderierte Saget die Spielshow 1 vs. 100, die amerikanische Version der Fernsehsendung Einer gegen 100, im amerikanischen Fernseh-Network NBC. Von 2016 bis 2020 war er in seiner Rolle als Danny Tanner im Reboot Fuller House als Nebenfigur zu sehen. Daneben trat Saget als Stand-Up-Comedian auf.

 

Saget war von 1982 bis 1997 verheiratet und hatte drei Töchter. Seit dem 30. Oktober 2018 war er mit Kelly Rizzo verheiratet. Er verstarb am 9. Januar 2022 in einem Hotel in Orlando.

Filmografie (Auswahl)

10.01.2022 um 09:00 Uhr von Redaktion

Schauspieler

1981: Ein Werwolf beißt sich durch (Full Moon High)

1987–1995: Full House (Fernsehserie, 192 Folgen)

1992: Zurück in die Vergangenheit (Fernsehserie, Folge 4x21)

1993: Kidnapping der Nervensägen (To Grandmother’s House We Go)

1994: Daddy schafft sie alle (Father and Scout)

1998: Half Baked – Völlig high und durchgeknallt (Half Baked)

2001–2002: Raising Dad (Fernsehserie, 22 Folgen)

2003: Dumm und dümmerer (Dumb and Dumberer: When Harry Met Lloyd)

2004: Huff – Reif für die Couch (Huff, Fernsehserie, Folge 1x05)

2004: Ein verrückter Tag in New York (New York Minute)

2005–2010: Entourage (Fernsehserie, 3 Folgen)

2005–2014: How I Met Your Mother (Fernsehserie, 208 Folgen, Stimme des Erzählers)

2006: Die verrückte Reise der Pinguine (Farce of the Penguins)

2006: Law & Order: Special Victims Unit (Fernsehserie, Folge 8x09)

2009: Surviving Suburbia (Fernsehserie, 13 Folgen)

2011: Law & Order: LA (Fernsehserie, Folge 1x21)

2016: Grandfathered (Fernsehserie, Folge 1x11)

2016–2020: Fuller House (Fernsehserie, 15 Folgen)

2018: The Good Cop (Fernsehserie, Folge 1x6)

2020: The Masked Singer (Fernsehsendung, Teilnehmer Staffel 4, 11. Platz)

Regie

1996: For Hope

1997: Das große Zittern (Jitters)

1998: Dirty Work

2000: Becoming Dick

2006: Die verrückte Reise der Pinguine (Farce of the Penguins)

Weitere laden...
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Bob_Saget aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.